20191211-12h05m22s-_FFB7009.jpg

PROJEKTTRÄGER UND -PARTNER

Die Hans Erich und Marie Elfriede Dotter-Stiftung ist die Projektträgerin von Dotter-Digital. Mit dem Gründungsdatum 1. Dezember 2014 ist sie eine noch relativ junge Stiftung und gehört ihrem Stiftungskapital nach zu den ungefähr 50 größten deutschen Stiftungen. Sie verdankt ihre Existenz dem Unternehmerehepaar Hans Erich und Marie Elfriede Dotter, welches - da kinderlos - testamentarisch die Stiftung als Alleinerbin einsetzte. Ihr Stiftungszweck ist, das Wohl von Eberstadt zu mehren, des Stadtteils von Darmstadt, dem das Stifterpaar ein Leben lang die Treue hielt.

 

Das Motto der Dotter-Stiftung lautet: Kräfte vor Ort wecken und stärken. Ein Wahlspruch ganz nach dem Herzen des Stifters, dessen herausragendes Persönlichkeitsmerkmal es war, in den Menschen, die ihn umgaben, deren beste Fähigkeiten und Stärken zur Entfaltung zu bringen.

 

Daher legt die Dotter-Stiftung neben ihrem sozialen und kulturellen Anspruch ihr besonderes Augenmerk auf Bildung, Ausbildung und Weiterbildung. Sie schätzt sich daher glücklich, mit ihren Kooperationspartnern Pacemaker Initiative, Strahlemann Stiftung und ZuBaKa das Projekt Dotter-Digital zu verwirklichen, das mit einem Volumen von 425.000 Euro das größte operative Projekt der Stiftung ist. Initiator des Projekts war Stiftungsbeirat Matthias Götz (+2019). Mit Dotter-Digital will die Stiftung in seinem Sinne den Schülerinnen und Schülern der Gutenbergschule einen optimalen Start ins Berufsleben ermöglichen oder eine Starthilfe auf weiterführende Schulen bieten.

logo_pacemaker.png

Wirksame digitale Transformation

ist maßgeschneidert

Im Frühsommer 2018 stand fest: Die Dotter-Stiftung möchte die Gutenbergschule gemeinsam mit Pacemaker auf ihrem Weg der digitalen Transformation unterstützen. Wir wie die Schulleitung waren begeistert! 

Strahlemann-Stiftung_Logo.jpg

Strahlemann Talent Company

– Fachraum für Berufsorientierung 

Mit dem Ende der Schulzeit steht Schülerinnen und Schüler eine prägende Entscheidung bevor: Die Berufswahl. Über die Fülle an Möglichkeiten fühlen sich viele von ihnen jedoch nicht ausreichend informiert. Hier setzt die Talent Company als integraler Bestandteil von Dotter-Digital an. Ziel ist, junge Menschen bei der Berufsorientierung kompetent zu unterstützen sowie Schule und Unternehmen frühzeitig zusammenzubringen. 

ZuBaKa_Logo-RGB_weisser_Hintergrund.png

Sprache lernen, Stärken erkunden,

Berufsziel finden!

Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund starten nicht mit denselben Bedingungen ins Schulsystem wie ihre gleichaltrigen Mitschülerinnen und Mitschüler. 

logo.png